Kontakt: 02153-912 794
Spiellokal Parkstübchen Karte aufrufen
Nettetal gegen Viersen 1:1

Nettetal - Viersen 1:1

Die Auslosung und eine Spielverlegung sorgten dafür, dass beide Nettetaler Mannschaften ihren ersten Auftitt der Saison 2019/20 gegen Concordia Viersen bestreiten mussten.

Nettetal 1 – Concordia Viersen 1 3,5:4,5

Die erste mannschaft ging mit schlechtem Beispiel voran und verlor den Kampf mit 3,5:4,5. Mannschaftsführer Jürgen Daniel musste auf 4 Stammkräfte verzichten. Auch unser neuer (und alter) Spitzenspieler Alexander Nent konnte leider noch nicht zum Einsatz kommen. Und so entwickelte sich der Kampf auch rasch gegen uns. Bernd Schäfers stellte eine Figur ein und Neuzugang Gerd Franssen bekam seine beiden geopferten Bauern im Spielverlauf nicht mehr zurück. Nach einem Remis von Marcus Fahhsen und einer Niederlage von Roland van Vliembergen punkteten Frans Merstens, Jürgen Daniel und dann auch noch überraschend Hubert Gorißen voll für Nettetal, Der 3,5:3,5 Spielstand ließ kurzfristig hoffen, aber das Endspiel von Peter Schoeber war am Ende verloren. Irgendwie ist Saisonstart nicht so unser Ding. Beim nächsten Kampf geht es zum spielstarken DSK nach Düsseldorf.

Besser machte es am vergangenen Wochenende unsere Zweite. Nachfolgend der Bericht von Harry Anders:

Concordia Viersen 3 – Nettetal 2 3:5

Ein glatter Sieg könnte man meinen, aber dem war nicht so.

Eigentlich fing alles so gut an. Schnell führten wir durch Siege von Ben Mikmak und Sascha Anstötz mit 2:0., wobei erwähnt werden muss, dass Sascha gesundheitlich nicht auf der Höhe war. Nach ca. 1,5 Stunde kippte der Wettkampf und durch Niederlagen von Svenja Henkel und Gerd Franssen stand es plötzlich 2:2. Eine etwas irre Stellung hatte Luiz Gelsz auf dem Brett. Nach zwei Stunden hatten beide Gegner keine Figuren mehr auf dem Brett aber noch 6 und 7 Bauern. King Luiz setzte seinen Mehrbauern durch und stellte den Spielstand auf 3:2 für Nettetal. Viersen konnte erneut zum 3:3 ausgleichen, weil Heinz Dittman seine Partie verlor. Hartmut Anders brachte Nettetal dann mit 4:3 in Führung woraufhin Jochen Girbig an Brett 1 ein Remisangebot unterbreitete, was naturgemäß abgelehnt wurde. Nach ein paar weiteren Zügen entstand im Endspiel Bauer und König gegen bauer und König eine Remisstellung. Gibigs Gegner unterlief aber ein fehler, wodurch wir 5:3 gewannen.

 

Comments are closed.

Jugend & Senioren Spielabend

Jugend Freitag, 18.30-20.30 Uhr
Parkstübchen Hinsbeck
Parkstr. 13

Senioren Freitag, ab 19.30 Uhr
Parkstübchen Hinsbeck
Parkstr. 13